Potsdam - Die Alternative für Deutschland (AfD)will ihren brandenburgischen Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß aus der Partei ausschließen.
Der Antrag dafür liege dem Schiedsgericht der AfD in Brandenburgbereits
vor, teilte die Partei während einer Sondersitzung im Landtag mit.



Weiß wird vorgeworfen, eine antisemitische Karikatur auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht zu haben. Deswegen hatte der Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland am Freitag bereits Weiß\' Ausschluss aus der Fraktion angekündigt, der am Montag ebenfalls formell beschlossen wurde. Beide Abstimmungen wurden den Angaben zufolge einstimmig gefällt.