Berlin - Im Streit um zwei geplante Haupttrassen der Energiewende werden die Planungen noch einmal überprüft, eine Entscheidung soll bis Anfang 2015 fallen.

"Die bayerische Staatsregierung hat uns gesagt, dass sie bis Januar 2015 mit ihrem Dialogprozess fertig sein will", sagte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nach einem Treffen mit Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (beide CSU).

Parallel zu dieser Konsultation der Bürger würden derzeit die Planungen überprüft, ob alle Trassen im geplanten Umfang notwendig sind. Seehofer hat Bedenken gegen den 800 Kilometer langen SuedLink und gegen eine Süd-Ost-Trasse.

Bayern bekommt für Stromtrassen-Entscheidu...

Berlin - Im Streit um zwei geplante Haupttrassen der Energiewende werden die Planungen noch einmal überprüft, eine Entscheidung soll bis Anfang 2015 fallen.

  • Massiver Protest gegen neue Stromleitungen in Bayern.

    Massiver Protest gegen neue Stromleitungen in Bayern.
    Quelle: David Ebener/Archiv

  • Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Kundgebung gegen den Bau einer Stromtrasse in Bayern.

    Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Kundgebung gegen den Bau einer Strom...
    Quelle: Andreas Gebert/Archiv

  • Ja zur Energiewende, aber ohne neue Stromtrassen.

    Ja zur Energiewende, aber ohne neue Stromtrassen.
    Quelle: Sven Grundmann/Archiv

  • Anwohner protestieren in Niedersachsen mit einem deutlichen

    Anwohner protestieren in Niedersachsen mit einem deutlichen "Wir sagen Nein" gegen eine geplan...
    Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

  • Demonstranten auf dem Kornmarkt in Nürnberg.

    Demonstranten auf dem Kornmarkt in Nürnberg.
    Quelle: Sven Grundmann/Archiv

  • Vor Lebensgefahr durch Stromleitungen warnt eine Bürgerinitiative in Nordrhein-Westfalen.

    Vor Lebensgefahr durch Stromleitungen warnt eine Bürgerinitiative in Nordrhein-Westfalen.
    Quelle: Jonas Güttler/Archiv

  • "Keine 500.000 Volt Starkstromtrasse durch unser Dorf": Anwohner protestieren gegen den geplan...
    Quelle: David Ebener/Archiv

  • Der Netzausbau von Nord- nach Süddeutschland ist heftig umkämpft.

    Der Netzausbau von Nord- nach Süddeutschland ist heftig umkämpft.
    Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv