Immer nur Anfratze. Seit ans Licht gekommen ist, dass Marco Reus jahrelang ohne Lappen herumdüste, schimpfen alle auf ihn ein. Aber niemand denkt mal daran, ihm zu danken. Jawohl, zu Dank sind wir ihm verpflichtet, unserem Fußballhelden - und zwar deshalb, weil er einen unserer wichtigsten Muskeln trainiert.

Denn ohne seinen Fauxpas hätte Deutschlands Schwarm-intelligenz nie all die kreativen Kommentare hervorgebracht, welche nun unser Zwerchfell beglücken. Wer bei Twitter #reusgate oder #rollsreus eingibt, der findet Dutzende solcher Ergüsse.

Hier kommen die besten zehn:

Platz 10: Klopp: Marco Reus wird künftig nur noch von der Rückbank eingewechselt.

Platz 9: ADAC ernennt Marco Reus zum Autofahrer des Jahres.

Platz 8: Also dieses #reus-gate war ja bisher eher semi-witzig. Aber dass er gerade heute ins Lauftraining einsteigt, ist gelinde gesagt episch.

Platz 7: Reus hat Glück, dass er jetzt noch erwischt wurde. Ab Juli wären die Tagessätze sicher höher ausgefallen.

Platz 6: Lappenlos durch die Nacht.

Platz 5: Neuer Schlachtruf beim BVB: "Ein Hoch auf unseren Busfahrer!"

Platz 4: Marco Reus, der Uli Hoeneß des BVB. Ebenfalls ein Steuer-Sünder.

Platz 3: Reusper.

Platz 2: Für 500000 Euro hätte ich Marco Reus auch vier Jahre lang exklusiv chauffiert!

Platz 1: Hoffnung im Abstiegskampf: Dortmund punktet in Flensburg.