London (dpa/mr) I Die Chance, im Lotto zu gewinnen, ist etwa so groß, als wenn man in einer Großstadt seinen Regenschirm in der U-Bahn vergisst, dann eine sechsstellige Nummer anruft und dort der dran geht, der den Schirm gefunden hat. Nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit ist das Glück, das ein britisches Ehepaar jetzt hatte, eigentlich unmöglich: David und Kathleen Long haben zum zweiten Mal eine Million Pfund (rund 1,3 Millionen Euro) im Lotto gewonnen.Beim zweiten Gewinn kam zum Geldsegen noch ein Luxusauto dazu.

Das Paar kaufte nach seinem ersten Gewinn im Juli 2013 weiterhin Lottoscheine und tippte letzte Woche wieder die richtige Zahlenkombination. "Ich wusste, dass ich eines Tages noch einmal gewinnen würde", sagte David Long, ein Lkw-Fahrer im Ruhestand. "Jetzt war es soweit und wir können es immer noch nicht glauben."

Die Wahrscheinlichkeit, ein zweites Mal einen Millionengewinn einzustreichen, liegt bei eins zu 283 Milliarden. In Zahlen: 1 zu 283 000 000 000.