Die nächsten Veranstaltungen der Reihe:

6. Mai: "Arbeite mit, plane mit, regiere mit" - die Arbeitswelt der DDR

3. Juni: "Fürchtet Euch nicht" - Glaube im Sozialismus

2. September: "Wenn Mutti früh zur Arbeit geht" - Frauen in der DDR

7. Oktober: "Rendezvous mit dem Klassenfeind" - die DDR-Bürger und ihre Sehnsucht nach dem Westen

Beginn ist jeweils um 18 Uhr bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Kronenstr. 5 in Berlin.

Der Eintritt ist frei. (mr)