Dresden (dpa) l Bei der Landtagswahl in Sachsen an diesem Sonntag droht der letzten schwarz-gelben Koalition in Deutschland wegen der eklatanten Schwäche der Liberalen das Scheitern.

Die CDU unter Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird zwar nach den Umfragen klar stärkste politische Kraft bleiben, der Koalitionspartner FDP aber an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern.

Die eurokritische AfD wird diesen Prognosen zufolge erstmals in einen Landtag einziehen. Dies wird möglicherweise erneut auch der rechtsextremen NPD gelingen.

Zweitstärkste Kraft dürfte die Linke werden, gefolgt von der SPD, die sich Hoffnungen auf eine Neuauflage der bis 2009 regierenden schwarz-roten Koalition macht.