Die Steuersenkungspartei FDP hat offensichtlich etwas Probleme mit dem wahren Ausmaß der Schulden im Lande. In der ARD Sendung "hart aber fair" zum Thema Steuern antwortete die FDP Politikerin Silvana Koch-Mehrin am Mittwochabend auf die Frage, um wie viel die Schulden des Landes während der Sendung wohl gestiegen sind: "Ich würde jetzt mal tippen: 6000 Euro."

Moderator Frank Plasberg riet der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments daraufhin dringend vom Amt einer Finanzministerin ab: "Sie liegen dramatisch daneben." Tatsächlich ist die Staatsverschuldung während der 75-minütigen Sendung um rund 20 Millionen Euro gestiegen. (dpa)