Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 07.04.2010 22:00:00
Zerbst freut sich über eine Rückkehr, die Weltgeschichte atmet. Die Anhalt-Zerbster Prinzessin, die 1744 aus der Stadt gen Russland fuhr und als Zarin Katharina II. 34 Jahre herrschte, ist als Denkmal zurück. Zerbst wird das erste Katharina-Denkmal in Deutschland einweihen.

Was jetzt mehrheitlich für Freude sorgt, hat einen schweren Weg hinter sich. Überbordende Pläne des Internationalen Fördervereins "Katharina II." zum Denkmal und dessen Ausmaße stießen Mitte der 1990er Jahre vor allem auf Ablehnung. Dann flammte das Projekt immer wieder auf – aber es tat sich nichts. Zuletzt hätte Zerbst beinahe zwei Denkmale haben können.

Jetzt gibt es mit dem ersten Geschenk eines russischen Künstlers an eine deutsche Stadt ein gutes Denkmal-Ende, haben viele Ablehner und Zweifler ihre Meinung geändert. Seinen Grund hat das vor allem in einem besonderen Engagement aus der Bürgerschaft, das auch die Stadträte überzeugte. (Seite 1)