Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 12.04.2010 22:00:00
Die CDU macht sich stark für die Freien Berufe. 77 Fragen hat die Landtagsfraktion in einer Gro- ßen Anfrage an die Landesregierung gestellt. Nach deren Beantwortung sollen Initiativen zur Verbesserung der Lage von Ärzten, Ingenieuren, Kulturschaffenden und anderen Freiberuflern ergriffen werden.

Dabei geht es nicht um eine materielle Besserstellung. Freiberufler sind in unserem Land unverzichtbar, eine Wirtschaftsmacht und damit eine Säule des Mittelstandes. 90 000 Leute sind in diesem Bereich beschäftigt. Damit das so bleibt, müssen Voraussetzungen an Schulen und Hochschulen geschaffen werden. Für die Selbständigkeit muss geworben werden.

Faire Wettbewerbsbedingungen für die Freien Berufe und ein qualifizierter Nachwuchs nutzen allen, weil jeder irgendwie mit Freiberuflern zu tun hat. Die Landesregierung sollte deshalb die 77 Fragen rasch beantworten. (Sachsen-Anhalt)