Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 20.04.2010 22:00:00
Die Asche über Europa scheint sich gerade zu verflüchtigen, da hagelt es Kritik von allen Seiten auf Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Die Erfahrung lehrt allerdings: Trifft die Politik Entscheidungen und motzen danach alle, hat die Politik etwas richtig gemacht.

Sicher, auch Ramsauers Krisenmanagement muss hinterfragt werden. Da wäre beispielsweise die Entscheidung, Sichtflüge zuzulassen – kein risikofreier Beschluss. Der Vorwurf der Fluggesellschaften, Ramsauer agiere zu restriktiv, wirkt dagegen arg weit hergeholt, zumal Sicherheit in jeder Hinsicht Vorfahrt haben muss – übrigens auch und gerade im Sinne der Firmen, die wehklagen.

Die Kritik, es gebe "Regelungslücken" im europäischen Vertragswerk, mag zwar stimmen. Dies aber als Vorwurf gegen Ramsauer zu formulieren, ist nun wirklich unbeholfen. Allzu oft legen Vulkane eben nicht den europäischen Flugbetrieb lahm. Und nicht jedem Ausnahmezustand lässt sich vorbeugen.(Politik)