Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 11.03.2010 23:00:00
Bei der Gedenkfeier zum Amoklauf von Winnenden hat Bundespräsident Köhler vor detaillierten Berichten über Amokläufer gewarnt, da Nachahmer zu befürchten seien. Zweifellos sollte jede Möglichkeit genutzt werden, eine solche Tat zu verhindern. Den medialen Fokus ausschließlich auf die Opfer zu richten und Tatmotive für die Öffentlichkeit auszublenden, darf allerdings nicht zur Debatte stehen.

Es ist wahrlich eine Gratwanderung – einerseits der Informationspflicht nachzukommen, andererseits dem Amokläufer keine Plattform zur Heroisierung zu bieten. Doch abseits jeglicher Sensationsberichterstattung muss ein Blick auf das Warum nach einer solchen Tat erlaubt bleiben. Dazu gehört auch, sich den Motiven des Täters zu nähern. Je mehr wir verstehen, desto besser können wir künftig in gefährlichen Situationen reagieren – und vielleicht Leben retten. (Rund um die Welt)