Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 23.02.2010 23:00:00
Touristen sollten sich hüten, türkische Militäranlagen abzulichten. Das kann sehr unangenehm enden, die Armee dieses Landes versteht keinen Spaß. Sie galt in der Türkei bis Anfang des Jahrtausends als unangreifbar. Zudem ist das Militär bei der Bevölkerung hoch geachtet und ein Posten dort bedeutet die soziale Vollversorgung.

Tayyip Erdogan ist der erste Premierminister, der sich seit seinem Amtsantritt 2002 mit der Militärführung angelegt hat. Es ist heute kein Tabu mehr, hochrangige Offiziere zu verhaften, wenn sie verdächtig sind, an Putschplänen zu basteln. Nichts Außergewöhnliches: Mehrfach hat die Armee damit ernst gemacht, wenn sie die Republik im Sinne Atatürks bedroht sah. Erdogan ist in den Augen der Offiziere eine solche Bedrohung, sie bezichtigen ihn der Islamisierung der Türkei. In diesem Spannungsfeld ist jederzeit der große Knall möglich.(Politik)