Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 18.02.2010 23:00:00
Die Deutsche Bahn will nach Aussage ihres Vorstandschefs Rüdiger Grube künftig zurückhaltender mit englischen Begriffen umgehen. Das wird auch Zeit!

@109_Meinung_Kommentar_Text:Die Bahn gehörte bisher zu jenen, die ebenso bedenken- wie einfallslos deutsche Bezeichnungen durch englische ersetzten. Viele Reisende fragten sich verständnislos, warum ein Auskunftsstand "Service-Point" heißen musste, ein Schalter "Counter" und das Bahnhofsklo "McClean". Zu Recht hat der Verein Deutsche Sprache seit 1997 gleich zwei Bahnchefs den Negativpreis "Sprachpanscher des Jahres" verliehen. Rüdiger Grube wollte offenbar nicht der Dritte werden.

Keine Frage, es wäre Unsinn, alle 8000 Anglizismen aus dem Deutschen verbannen zu wollen. Wenn aber jetzt der größte Verkehrsbetrieb des Landes zur Normalität zurückkehrt, ist das ein Signal: Vor dem Griff zum Englisch-Wörterbuch erst einmal über eine deutsche Bezeichnung nachdenken!(Rund um die Welt)