Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 05.02.2010 23:00:00
Die Meinungen zum Führerschein mit 17, wie ihn das Straßenverkehrsgesetz seit 2005 als Modellversuch vorsieht, sind gegensätzlich. Zwar wurde es in den vergangenen Jahren etwas ruhiger an der Pro-und-Kontra-Front, doch in diesem Jahr dürften die Meinungsverschiedenheiten wieder lautstark ausgetragen werden. Schließlich wird 2010 darüber entschieden, ob die Ausnahme die Regel wird.

Wasser auf die Mühlen der Gegner dürfte zweifellos der schreckliche Unfall in Dessau-Roßlau im Herbst 2009 sein. Doch ist genau dieses Geschehen mit drei Toten und ebenso vielen Verletzten nicht das typische Beispiel für einen Fehlschlag des Modellversuchs.

Hunderte junger Menschen haben seit dem 1. Januar 2007 den Führerschein mit 17 gemacht und sich an der Seite eines erfahrenen Fahrers auf ihre Alleinfahrten nach Erreichen der Volljährigkeit vorbereitet: diszipliniert, ohne Unfall, verantwortungsvoll. Der Führerschein mit 17 hat sich bewährt. Er sollte nicht zerredet werden.(Sachsen-Anhalt)