Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 16.02.2010 23:00:00
Von "freundschaftlicher Atmosphäre" und "gegenseitigem Verständnis" war nach dem sonntäglichen Treffen von Finanzminister Wolfgang Schäuble mit Vertretern der Nachbarn, mit denen Deutschland in Steuerfragen über Kreuz liegt, die Rede. Ist etwa neue Finanz-Harmonie eingekehrt?

Denkste: Ein Abgeordneter der Schweizer Volkspartei will jetzt den Spieß einfach umdrehen und einen Teil des Nationalheiligtums Bankgeheimnis opfern. Eine Ausnahme eigens für deutsche Politiker (nebst anderen). Deren Geldströme in die Schweiz sollen überprüft werden können. Eine raffinierte Retourkutsche, um den Kauf geklauter Steuerdaten durch die Bundesregierung als doppelzüngig madig zu machen. Denn wie war das damals in der CDU-Parteispendenaffäre? Da konnte die Union das Bankgeheimnis gar nicht hoch genug halten. Dass Schäuble einer der Hauptakteure war, macht die Sache noch pikanter.(Politik)