Die deutsche Wirtschaft kritisiert schon lange lautstark, dass die Strompreise hierzulande europäische Spitze sind. In diesem Getöse geht das leise Grummeln vieler Privathaushalte regelrecht unter. Seit Jahren kennt auch dort der Strompreis nur die Aufwärtsbewegung, was so manche Haushaltskasse heftig beutelt. Beim Strompreis sind einige Regionen Sachsen-Anhalts deutschlandweit Spitzenreiter, wie die Karte auf der heutigen Wirtschaftsseite zeigt.

Man kann das ja so lange hinnehmen, bis man eines Tages vor der Entscheidung steht: Entweder man schaltet ab oder macht Klimmzüge am Brotkasten. Oder man wehrt sich. Ein wirksames Mittel: Man wechselt den Anbieter. Das ist leichter geworden, seitdem neue Anbieter am Markt sind und Stadtwerke ihren Strom auch überregional verkaufen.

Doch prüfe genau, wer sich neu bindet. Denn Tarife mit Vorkasse oder Pakettarife klingen verlockend, haben aber Fallstricke.