Trotz vieler Datenskandale müssen Internetnutzer nicht in Panik verfallen. Das zeigen die Untersuchungen der Sicherheitsfirma AV-Test. Wer seinen PC mit einem ordentlichen Virenschutzprogramm ausrüstet, muss sich vor dem Gros der Viren, Würmer und Trojaner, die durchs Web geistern, nicht fürchten. Umgekehrt sollte aber niemand mit seinem PC völlig schutzlos durch die digitale Welt streifen.

Ein wenig anders verhält es sich bei Firmen und Forschungseinrichtungen. Wer über kostbares Wissen verfügt, könnte auch Opfer einer gezielten Spionage werden. Gegen diese können Schutzprogramme kaum etwas ausrichten. Wer etwa Maschinen baut, sollte daher überlegen, ob er die Pläne für diese nicht lieber in einem Rechner speichert, der keinen Zugang ins Internet hat. Wer über Kundendaten verfügt, sollte seine IT-Systeme zumindest so hochrüsten, dass Hacker nicht mit einem Handstreich alle Daten klauen können. Hierbei gibts noch viel Handlungsbedarf.