Mit jedem Tag vereist das Verhältnis zwischen Russland und den Europäern mehr, da startet in Kasan die erste deutsche Universität im Riesenreich. Au, au, hört man die Bedenkenträger fragen, ausgerechnet jetzt? Gerade jetzt!, ist die passende Antwort.

Die neue Universität in der Kasaner Karl-Marx-Straße ist schließlich nicht über Nacht vom Himmel gefallen, sondern in besseren Zeiten geplant worden. Zudem bietet der Autonomie-Status Tatarstans einen Puffer zur Moskauer Macht.Die Partner-Unis in Magdeburg und Ilmenau machen sich um Ausbildung und Austausch verdient. Darauf kann sich eine zukunftsfähige Basis für ein Verhältnis zwischen jungen Russen und Deutschen entwickeln, das Krisen wie die gegenwärtige aushält. Um seine fruchtbare Wirkung dann zu entfalten, wenn das derzeitige Regime abgedankt haben wird.

Zwar hat augenblicklich der Absolutismus über die Aufklärung gesiegt. Doch Russland wird einen zweiten Anlauf zur Demokratie erleben.