Moderne Verbrecher rauben keine Banken mehr aus. Sie zocken Verbraucher ab, hacken sich in Firmennetzwerke oder erspähen geheime Bankdaten, um an das Geld zu kommen. Die Methoden ändern sich fast täglich. Immer wieder gibt es neue Trojaner oder Viren. Die Polizei hinkt oft nur noch hinterher.

Aus diesem Grund ist es gut, dass sowohl die Kriminalisten, als auch die Staatsanwälte ihre Kompetenzen bündeln, um überhaupt noch Herr der Lage zu werden. Nur jede dritte Straftat in dem Bereich wird überhaupt aufgeklärt. Angesichts zunehmender Fallzahlen kann man den Eisberg nur erahnen, auf dem die Strafverfolgungsbehörden herumklopfen. Schon aus diesem Grund ist eine bessere personelle und vor allem materielle Ausstattung eine logische Schlussfolgerung. Die Polizei ist im Zugzwang. Mann könnte es auch damit vergleichen, dass die Ganoven bereits Auto fahren und die Polizei noch mit Pferden hinterherreitet. Es wird Zeit, umzusatteln.