Grün ist die Farbe der Hoffnung. So kommt es sicher nicht von ungefähr, dass Grün auch beim "Team Rio Sachsen-Anhalt" Trumpf ist. 32 Athletinnen und Athleten, einheitlich eingekleidet in nigelnagelneuen grünen Polo-Shirts, wurden gestern offiziell für die Olympischen Spiele 2016 berufen.

32 - das hört sich gut an. Und es sei auch jedem einzelnen der ambitionierten Athleten gegönnt, dass sich die mit der Berufung verbundenen Hoffnungen erfüllen und der ewige Traum eines Sportlers, einmal bei Olymia dabei zu sein, wahr wird.

32 - das weckt aber auch Erwartungen. Nur sollte das Beispiel "Team London" eine Mahnung sein: Auf dem Weg zum Olymp bleiben erfahrungsgemäß mehr auf der Strecke, als erwartet. Von den damals 45 Olympia-Hoffnungen wurden nur 17 zu Olympioniken. Und am Ende gab es 2012 in London nur eine einzige Medaille zu feiern.

Und doch ist es gut, dass die Hoffnung zuletzt stirbt. Und die ist mit Blick auf Rio, dass weniger in 658 Tagen mehr ist.