Sicher haben auch CIA und KGB in früheren Zeiten "grüne Männchen" in instabile Regionen geschickt, um Aufstände zu lenken. Aber der Ukraine-Krieg zeigt eine neue Dimension, der Nato oder EU nicht nur militärisch, sondern auch politisch nicht gewachsen sind. Militärisch ist das Ausmaß der gestellten Waffen und Soldaten bisher einmalig bei einer solchen Aktion. Politisch ist die mediale Konzertierung eine neue Herausforderung. Die Entdeckung der Krim als Tempelberg, die Neuerfindung des Landes "Neurussland". Russische Sender in allen Sprachen, die dem tief sitzenden Antiamerikanismus von Links- und Rechtsaußen Stoff liefern. Und schließlich die Wiederauferstehung der Bipolarität von Slawentum und europäischer Dekadenz. Die Nato ist nicht vorbereitet. Falls "grüne Männchen" und russische Panzer in Estland auftauchen, tritt der Bündnisfall nicht automatisch ein. Das senkt den Abschreckungsfaktor. Putins Hybridstrategie hat Krieg in Europa wieder möglich gemacht.