Der Umbau der Energieversorgung ist das Topthema auf der Hannover Messe. Maschinen- und Anlagenbauer, Elektro- und Informationstechnik-Unternehmen sehen dank hoher Technikkompetenz auf den Feldern der erneuerbaren Energien und intelligenter Stromnetze beachtliche Wachstumschancen. Schon werden Auftrags- und Umsatzzahlen nach oben korrigiert. Auch Sachsen-Anhalt mit Windrad-Produktion, Solarindustrie, Biogasanlagen, Brennstoffzellenspezialisten und dem Anbau nachwachsender Rohstoffe will profitieren.

Viel wird davon abhängen, wie klug und schnell die Bundesregierung den Rahmen für die Energiewende steckt und wie verlässlich die Bedingungen für die Akteure sein werden – langfristig, nicht heute hü und morgen hott. Die Industrie steht vielerorts schon in den Startlöchern.