Überrumpelt und abkassiert – immer mehr Verbraucher geraten in die Mühlen der Konsumgesellschaft. Schlimmer denn je sei die Abzockermentalität, stellen Sachsen-Anhalts Verbraucherschützer in ihrem Jahresbericht fest.

Da sind scheinbar willkürlich steigende Strom-, Gas- und Benzinpreise, von Banken als narrensicher angepriesene Geldanlagen, sinkende Füllmengen in Lebensmittelverpackungen bei gleichbleibenden Preisen, Datenklau und "Telefonterror" ... immer geht es den Abzockern um Geld – unser Geld. Fehlt es erst einmal im eigenen Portemonnaie, ist guter Rat teuer.

Den bietet seit mittlerweile 20 Jahren die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt. Sie informiert, berät und vertritt Verbraucherinteressen gegenüber der Politik. Ihr in Zukunft den Geldhahn abzudrehen, wäre ein fatales Signal für den Bürger – und das Zeichen für die Abzocker, erst so richtig loszulegen.(Seite 1)