München (dpa) l Der Vorsitzende von UnicefDeutschland, Jürgen Heraeus, soll den ADAC auf seinem Weg aus der Krise als Berater begleiten. Der 77-Jährige sei das erste Mitglied eines Beirats, der die Organisation wieder auf Kurs bringen solle, teilte der Automobilclub am Mittwoch in München mit.

Heraeus ist neben seiner Tätigkeit für Unicef Vorsitzender im Aufsichtsrat des Edelmetall- und Technologieunternehmens Heraeus Holding GmbH mit Sitz im hessischen Hanau. Der Unternehmer kennt sich mit schwierigen Situationen aus - vor allem durch sein Amt bei Unicef. Als er den Vorsitz im April 2008 übernahm, hatte das Kinderhilfswerk gerade das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) verloren, das einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern garantiert. Unicef bekamm das Siegel im November 2010 zurück.