Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zählt zu den wichtigsten Treffpunkten der Reisebranche. In den Hallen am Funkturm werden touristische Trends gesetzt und Verträge in Milliardenhöhe geschlossen.

Zur 48. ITB haben sich10 147 Aussteller aus 189 Ländern und Regionen angemeldet. Erwartet werden etwa 170 000 Gäste, darunter 110 000 Fachbesucher. Partnerland ist in diesem Jahr Mexiko.

Vom 5. bis 7. März ist die Messe Fachbesuchern vorbehalten. Private Besucher können sich am 8. und 9. März informieren und auch Reisen buchen. Die 26 Messehallen sind nach Angaben der Messe Berlin komplett ausgebucht.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr

Ticketpreise

Tageskarte: 14,50 Euro

Last Minute (ab 14 Uhr): 8 Euro

Kinder unter 14 Jahren sind in Begleitung kostenfrei.