Berlin (dpa) l Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn will das Krisenprojekt Hauptstadtflughafen bis zum Frühjahr 2015 fertigstellen. "Wir haben ehrgeizige Ziele und eine klare Terminplanung. Dazu gehört, das Bauende noch in diesem Jahr, spätestens im nächsten Frühjahr zu erreichen", sagte Mehdorn der "Bild am Sonntag". Nach der mehrmaligen Absage der Flughafen-Eröffnung wird bis heute kein fester Termin genannt. Auch ein möglicher Betriebsbeginn im Jahr 2016 war schon im Gespräch.

Zudem kündigte der Manager an, das Terminal des alten Flughafens Schönefeld weiter nutzen zu wollen. "Wir wollen das Abfertigungsgebäude des bisherigen Flughafens Schönefeld modernisieren und als integrierten Bestandteil des BER nach dessen Eröffnung weiter nutzen." Damit ließe sich eine zusätzliche Check-in-Kapazität von sieben Millionen Passagieren schaffen und Zeit gewinnen, um die erforderlichen Erweiterungen am neuen Airport vorzunehmen.