Der Anbieterwechsel ist einfach und birgt keinerlei Risiken, da die Stromversorgung per Gesetz immer sichergestellt ist.

Auf der Internetplattform Verivox kann man beispielsweise einen Wechselauftrag ausfüllen und unterschrieben zurücksenden. Man kann den Vertrag auch direkt online abschließen.

In der Regel übernimmt der neue Anbieter die Kündigung beim bisherigen Versorger zum nächstmöglichen Termin.

Nach etwa drei bis sechs Wochen, beginnend am Monatsersten, erfolgt die Belieferung mit Strom durch den neuen Versorger.

www.verivox.de