Eisleben (dpa) l In Eisleben sollen 295 Arbeitsplätze in einem neuen Werk für Tiefkühlbackwaren entstehen. Die Bauarbeiten im Mansfelder Land hätten am Freitag begonnen, teilte die Klemme AG mit. Von 2015 an sollen in der Großbäckerei Brötchen, Berliner, Donuts und andere Backwaren hergestellt werden. Das neue Werk sei eine Investition der Schweizer Backwaren-Hersteller Aryzta AG auf dem deutschen Markt. Weltweit betreibe das Unternehmen 53 Standorte mit knapp 18000 Mitarbeitern. Die neue Bäckerei wird auf dem Firmengelände der Klemme AG gebaut, die ebenfalls zu Aryzta gehört.