Magdeburg (dpa) l Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg sowie die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben am Donnerstag herausragende Forschungsleistungen mit Preisen ausgezeichnet.

Der mit 5000 Euro dotierte Forschungspreis der Universität ging an den Informatiker Holger Theisel. Der Computervisualist wurde für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Visualisierung und Computergrafik geehrt.

Die IHK Magdeburg hatte am Donnerstag drei Forscher regionaler Hochschulen und deren Projekte mit Preisen belohnt. Die Ehrungen erhielten Roland Böck von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Patrick Kramer von der Hochschule Magdeburg-Stendal und Mladen Joncic von der Hochschule Harz, wie die IHK mitteilte. Der Forschungspreis ist mit je 1500 Euro dotiert. Die Kammer würdige damit seit 2002 jedes Jahr wissenschaftliche und anwendungsorientierte Arbeiten, die für die gewerbliche Wirtschaft gut und wichtig seien, hieß es.