Magdeburg (ba) l Der Magdeburger Energiedienstleister Getec treibt sein Auslandsgeschäft weiter voran. Die Tochterfirma Getec Heat Power ist in die Wärmeversorgung des Kurortes Franzensbad in Tschechien eingestiegen. Das Unternehmen hält nun 50 Prozent an der Wärmeversorgung, die anderen 50 Prozent hat der tschechische Energiedienstleister Komterm aus Prag übernommen. Durch die Kooperation werden rund 2,6 Millionen Euro Umsatz generiert.

Die Wärmeversorgung in Franzensbad soll mittelfristig modernisiert werden. Geplant ist, eine neue hocheffiziente und umweltschonende Energieversorgungsanlage zu errichten. Diese soll dann nicht nur die Wärmeversorgung in dem Kurort nach dem neuesten Stand der Technik sichern, sondern auch die Energiekos-ten für die Stadt senken.

Getec will künftig seine Aktivitäten auf dem tschechischen Markt noch weiter ausbauen.