Die Motorradmesse in den Magdeburger Messehallen ist am 24. und 25. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Neben den neuesten Modellen der großen Hersteller werden auch gebrauchte Motorräder angeboten. Custombike-Aussteller zeigen, was im Tuning möglich ist.

Das Fahrzeugmuseum Staßfurt zeigt Oldtimer-Exponate, darunter MZ- und Simson-Räder.

Fahrräder mit und ohne Elektromotor werden in Halle 3 ausgestellt. Auf einem Parcours können die Räder ausprobiert werden.

Auf dem Außengelände zeigen Freestyle-Motocrosser ihre Kunststücke mit bis zu zehn Meter hohen Flügen durch die Luft.

Der Eintritt kostet 10 Euro, für Kinder 5. Weitere Ermäßigungen sind laut Veranstalter möglich.