Von René Kiel

Staßfurt. Ihr neues Kundendienstzentrum hat die Technisat Teledigital GmbH am Sonnabend im Beisein zahlreicher Fachhändler aus ganz Deutschland eingeweiht. Diese rund fünf Millionen Euro teure Investition war notwendig geworden, um den ständig steigenden logistischen und servicetechnischen Anforderungen des Unternehmens in den Bereichen Digitalfernseher, Digitalreceiver und Automotive gerecht zu werden.

In dem Neubau entstand auf einer Gesamtfläche von 4000 Quadratmetern ein neuer Reparatur-, Lager- und Logistikbereich. Des Weiteren wurden dort neue Büroräume für den Kundendienst sowie neue Schulungsräume eingerichtet, in denen Fachhandelsseminare zu verschiedenen Themenschwerpunkten angeboten und durchgeführt werden können.

Wie die Kundendienst-Leiterin des Unternehmens, Elisabeth Engel, mitteilte, sind sämtliche Arbeitsplätze nach modernsten Kriterien eingerichtet worden, um auch künftig für die große Produktvielfalt einen qualitativ hochwertigen und effizienten Service zu realisieren. Zurzeit arbeiten in den Bereichen Logistik, Service (Reparatur Hotline), Ersatzteillogistik und Qualitätssicherung zirka 65 Mitarbeiter. Technisat beschäftigt in Staßfurt derzeit rund 240 Mitarbeiter und ist damit der größte Produktionsstandort der Unternehmensgruppe.