Bonn (dpa). Rund 150 000 Zeitarbeiter in Deutschland bekommen von Juli an mehr Geld. Das beschloss gestern die Mitgliederversammlung des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ). Die Erhöhung erfolgt bis Ende 2012 in vier Schritten. Dann liegt das Tarifniveau in der untersten Entgeltgruppe im Westen bei 8,19 Euro und im Osten bei 7,50 Euro. Der IGZ steht für 1600 Firmen.