Magdeburg (ko). Die Handwerkskammer Magdeburg und die IKK gesund plus haben gestern einen Kooperationsvertrag geschlossen, um die betriebliche Gesundheitsvorsorge im Kammerbezirk Magdeburg aktiv zu fördern. So werden Dienstleistungsangebote auf den Internetseiten beider Institutionen veröffentlicht. Im Rahmen betrieblicher Bonusprogramme sollen Hilfen entwickelt werden, die arbeitsplatzbedingte körperliche oder psychische Beeinträchtigungen minimieren.