Norderstedt (dpa). Der Windkraftanlagenbauer Nordex rechnet für 2010 mit einem Umsatzwachstum auf Vorjahresniveau. Im Krisenjahr 2009 hatte Nordex ein Umsatzplus von 4 Prozent auf 1,18 Milliarden Euro verbucht. Der Überschuss war um mehr als die Hälfte auf 24,2 Millionen Euro gesunken. Der Auftragseingang zu Jahresbeginn sei enttäuschend gewesen, sagte Vorstandschef Thomas Richterich. Im zweiten Halbjahr erwartet Nordex "wesentliche Wachstumsimpulse im Neugeschäft", es gebe "positive Signale", hieß es.