Haldensleben (il). Der Firma Euroglas mit ihren Standorten Haldensleben und Osterweddingen droht ein Tarifkonflikt. Nach zwei Tarifrunden liegt laut der Gewerkschaft IG BCE ein inakzeptables Angebot der Arbeitgeberseite vor: 2,1 Prozent mehr Lohn sowie je einen Tag Urlaub mehr in 2010 und 2011 bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Die Gewerkschaft fordert eine 5-prozentige Erhöhung bei einer Laufzeit von 18 Monaten. Betroffen sind an beiden Standorten rund 540 Mitarbeiter. Etwa 120 Beschäftigte beteiligten sich gestern Abend an einer Veranstaltung der Gewerkschaft in Haldensleben, um ein Zeichen zu setzen, dass sich im Tarifstreit etwas bewegen müsse.