Wolfsburg (dpa). Europas größter Autobauer VW hat einen rasanten Start ins Jahr hingelegt. Der Konzern erzielte bei seinen wichtigsten Marken kräftige Zuwachsraten, wie aus dem gestern veröffentlichten Zwischenbericht hervorgeht. Nach einem Verlust von 279 Millionen Euro wegen der Branchenkrise im Vorjahreszeitraum verbuchte VW im Auftaktquartal 2010 einen Vorsteuergewinn von 416 Millionen Euro.