Wiesbaden ( dpa ). Die Wirtschaftskrise treibt die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland weiter in die Höhe. Im August erhöhte sich die Zahl der Firmenpleiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12, 3 Prozent auf 2619, teilte gestern das Statistische Bundesamt mit. Bei den Verbrauchern ergab sich ein deutlich geringerer Anstieg um 0, 3 Prozent auf 7858 Insolvenzen.