Bratislava (dpa). Die vor allem auf Charterflüge spezialisierte Fluglinie Air Slovakia hat endgültig ihre Betriebslizenz verloren und Insolvenz angemeldet. Anfang März hatte das Verkehrsministerium in Bratislava der Fluglinie die Lizenz entzogen, weil das Unternehmen keine gesicherte Finanzierung nachweisen konnte. Im Jahr 2007 war die einst teilstaatliche und später ebenfalls private Fluggesellschaft Slovak Airlines pleite gegangen.