Burg (re) l Das Jahr 2013 werden die Anwohner der Neuen Schleuse in Niegripp nicht vergessen. Nach einem Dammbruch wurden ihre Grundstücke im Sommer durch das Elbe-Hochwasser überflutet. In der Gewissheit "mit einem blauen Auge davongekommen" zu sein, blicken die Familien Rademacher und Hesse aber optimistisch ins neue Jahr. Lesen Sie mehr am Donnerstag in der Burger Volksstimme.