Biederitz (tra) l Der Bahnübergang Woltersdorfer Straße in Biederitz (Jerichower Land) wird ab März neu gebaut. Es wird vier Schranken geben. Auch der Fußweg soll dann sicherer sein.

Am Bahnübergang war es im vorigen Jahr wiederholt vorgekommen, dass die Schranken offen waren, wenn Züge passierten. Das hatte für große Besorgnis in der Bevölkerung geführt. Die Bahn hatte stets betont, dass der Übergang sicher sei.

Lesen Sie am Sonnabend mehr in der Volksstimme und um E-Paper.