Burg (mk) l In der Aula der Clausewitz-Sekundarschule in Burg, Straße der Einheit 35, kommte am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr der Burger Stadtrat zusammen.

Neben einer Eintragung in das Goldene Buch der Stadt soll die in den vergangenen Monaten diskutierte neue Friedhofsgebührensatzung beschlossen werden. Bis auf Schartau stimmten die Ortschaften mehrheitlich dafür. Ziel ist es, eine Kostendeckung zu erreichen (Volksstimme berichtete).

Zudem stehen der Finanz- und Maßnahmeplan der Städtebauförderprogramme und die Bauleitplanung für das Wohngebiet Am Holländerweg auf der Tagesordnung. Auf Antrag der SPD-Fraktion soll darüber hinaus die Sondernutzungssatzung der Stadt geändert werden. Die Sitzung ist öffentlich.