Lostau l Die Mitglieder des CDU-Verbandes Möser entschieden vor einigen Tagen über ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25. Mai. An diesem Tag finden neben den Europawahlen auch die Wahlen zum Kreistag, die Landratswahl, die Wahlen der Ortschaftsräte und des Gemeinderates statt.

Im Dschungel der rechtlichen Maßgaben für solche Wahlnominierungen verloren CDU-Chef Frank Winter und Versammlungsleiter Markus Kreye nicht den roten Faden, so dass nach den umfangreichen geheimen Abstimmungen die Wahlkandidaten nach rund einer Stunde feststanden.

Für den Kreistag kandidieren aus der Möseraner Region Hartmut Dehne, Frank Winter, Wulf Hoffmann, Wolfgang Rust und Andrea Kreye. Diese Abstimmung hatte bereits in einer vorigen Versammlung stattgefunden.

Für den Möseraner Gemeinderat haben sich folgende CDU-Mitglieder beziehungsweise Sympathisanten der Partei auf die Kandidatenliste setzten lassen: Hermann Lünsmann (Möser), Frank Winter (Hohenwarthe), Eva-Maria Schenk (Lostau), Arno Djaschi (Schermen), Eckhard Brandt (Körbelitz), Gerhard Ritz (Möser), Günter Lauenroth (Lostau), Wulf Hoffmann (Hohenwarthe), Petra Wittkowski (Schermen), Lutz Nordmann (Möser), Thomas Voigt (Lostau), Wolfgang Rust (Hohenwarthe), Wolfgang Vaupel (Schermen), Klaus-Otto Schaefer (Möser), Cord Eimkemeier (Lostau), Peter Bergmann (Hohenwarthe), Jochen Hoffmann (Möser), Uwe Franz (Lostau), Uwe Günther (Möser) und Maik Schneider (Lostau).

Der Listenplatzvorschlag solle, so Kreye und Winter, eine Verzahnung der großen und der kleinen Ortschaften darstellen. So solle die Präsenz der kleinen Dörfer im Rat unterstützt werden. Zudem enthält die Liste sowohl erfahrende Kommunalpolitiker als auch eine Reihe von Neueinsteigern.

Für den Ortschaftsrat Möser haben sich für die CDU diese Bürger aufstellen lassen: Hermann Lünsmann, Gerhard Ritz, Lutz Nordmann, Klaus-Otto Schaefer, Jochen Hoffmann und Uwe Günther.

Für Hohenwarthe: Frank Winter, Wulf Hoffmann, Wolfgang Rust, Ursula Ziegenspeck und Peter Fechner.

Für Schermen: Arno Djaschi, Petra Wittkowski, Karl-Heinz Adam und Wolfgang Vaupel.

Die CDU Lostau wird ihre Kandidaten am 10. März nominieren. In Körbelitz und Pietzpuhl gibt es keine CDU-Liste.

Vor den 19 von insgesamt 39 Mitgliedern des CDU-Verbandes Möser legte der CDU-Landratskandidat Lutz-Georg Berk- ling einige Grundzüge seines Wahlprogramms vor. Dazu gaben ihm die lokalen Parteimitglieder und Freunde der CDU einige Themen mit auf den Weg. Zum Beispiel der schnellstmögliche Schutz vor Hochwasser in Lostau und Hohenwarthe, die Erweiterung der Sekundarschule Möser, die stärkere Hinwendung zum Tourismus sowie der Schutz vor Lärm auf Straße und Schiene.