Niegripp (re) l Eine Liste mit 300 Unterschriften aus Niegripp hat am Rande der jüngsten Stadtratssitzung Wolfgang Pietschmann an den Stadtratsvorsitzenden Markus Kurze (CDU) übergeben. Damit wollen die Niegripper, so Pietschmann, noch einmal ihre Forderungen nach kommunalen Investitionen, wie Straßenbau und Kita-Bau, unterstreichen. Die Unterschriftensammlung war Ende letzten Jahres gestartet worden. Mehr dazu am Donnerstag in der Volksstimme.