Burg (re) l Nachdem es innerhalb der Burger Stadtverwaltung nur noch drei Fachbereiche gibt, soll jetzt auch die Stadtratsarbeit verschlankt werden. Konkret geht es um die Zusammenlegung des Finanz- und Rechungsprüfungsausschusses mit dem Kultur- und Sozialausschuss. Dagegen regt sich aber Widerstand. Mehr dazu am Freitag in der Volksstimme.