Auf dem Storchenhof Loburg hat der Frühling begonnen. "Die Storchenpaare Jonas und Novi sowie Magnus und Agatha sind gesund nach Loburg zurückgekehrt", berichtet Dr. Christoph Kaatz. Passend zu Beginn der Storchensaison wird Ende März in einer Vorpremiere der Film "Ein Paradies für Adebar. Der Storchenhof Loburg" präsentiert. Im Jahr 2013 hat der MDR das aufregende Leben auf dem Storchenhof aufgezeichnet. Erstmalig wurde das gesamte Arbeitsfeld bis ins Detail verfilmt. In 100 Sendeminuten werden sowohl die praktischen Tätigkeiten als auch die wissenschaftlichen Aktivitäten gezeigt. Das Drehteam war bei Auswilderungen, vielen Naturschutzmaßnahmen dabei, und auch dann, wenn die Adebare mit der Satellitentelemetrie ausgestattet wurden. Die Voraufführung erfolgt am Freitag, 28. März, um 19:30 Uhr in der Sekundarschule Loburg. Der Eintritt für das Ereignis ist frei. Während der Veranstaltung wird es auch einen Imbiss geben. Im MDR-Fernsehen werden die Sendungen erst im September gezeigt. An vier Donnerstagen (4./11./18./25. September) ab 19.50 Uhr werden die Folgen ausgestrahlt. Foto: Stephen Zechendorf