Tangermünde/Jerichow (fh) l Im Bucher Brack bei Jerichow sind während des Hochwassers 2013 mehr als 50 Nabu-Tiere umgekommen. Am Sonnabend um 10 Uhr gibt es in Tangermünde eine Protestdemo gegen den Nabu-Kreisverband, dem die Tier gehörten. Der Landkreis Jerichower Land hat genauso eine Anzeige bei der Polizei gegen den Nabu-Kreisverband eingereicht wie eine Bürgerinitiative. Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit, inwiefern vorsätzliche Tötung oder Quälen der Tiere durch den Nabu vorliegt. Der Nabu will künftig derartige Wildrassen im Bucher Brack nicht mehr aussetzen. Lesen Sie am Sonnabend mehr in der Volksstimme und im E-Paper.