Burg (am) l Die G.M.W. Präzisions GmbH & Co. KG Burg und die zur Gruppe gehörende und die H.P.T. Hochpräzisionstechnik Burg GmbH & Co. KG sind gerettet. Nach Angaben der mit dem Verfahren beauftragten Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung Düsseldorf und Sachwalter Christian Graf Brockdorff hat das Amtsgericht in Stendal hatte zuvor die beiden Eigenverwaltungsverfahren aufgehoben. Die Firmen mit über 120 Mitarbeitern hätten das im Sommer 2013 Insolvenzverfahren erfolgreich genutzt und sich saniert. "Damit ist die G.M.W. Gruppe wieder vollständig allein handlungsfähig und steht operativ sowie finanziell bestens aufgestellt dem Markt zur Verfügung", teilten beide mit.