Burg/Genthin (fh) l Wieviel Geld sollen die Gemeinden über die Kreisumlage zum neuen Etat für das Jerichower Land beisteuern? Im Kreistag gibt es dazu Differenzen. 36 Millionen Euro müssten es sein, wenn der bisherige Berechnungssatz von 49 Prozent zugrunde gelegt würde. 28,5 Millionen Euro sollen es sein, wenn ein Vorstoß von FDP und Wählergemeinschaft Zustimmung fände. Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.