Burg (re) l Zum vierten Mal hatte der Burger Hundesportverein am Sonnabend zum "Tag des Hundes" auf das Vereinsgelände an der Burger Forststraße eingeladen. Im Mittelpunkt des Tages natürlich wieder die beliebten Hunderennen, die die Vierbeiner und die Besitzer (beim Anfeuern) gleichermaßen forderten. Lesen Sie mehr am Montag in der Volksstimme.